Infos zum Skiurlaub am Klausberg (Ahrntal) / Italien

in der ersten (NRW) Osterferienwoche 2017:

 

Freitag 07.04.2017 (Abf.) - Samstag 15.04.2017

(Skipass ab Sa 12:00 bis einschließlich Karfreitag 15.04)

 

Letzte Aktualisierung 16.12.2017 um 00:00:00

 

Hinweiß: Sollten weiter unten auf der Webseite

nur "leere" Rahmen oder Farbflecke erscheinen,

werden vermutlich die eingebetteten PDF-Dateien

nicht angezeigt.

 

Das liegt oft an lokalen (Sicherheits)-Einstellungen

der Browser oder auch am Virenschutz (Webschutz).

 

 

Für diesen Termin ist der "Kapellenhof" (ca. 70 Betten)

und einige Zimmer in den Pensionen "Lärchwiese", "Hofer" und "Brunelle" gebucht.

Je nach Bettenbelegung / Zimmer können ca. 100 Personen mitfahren.

 

Organisation:

Diese Skifreizeit / Familienfreizeit ist absolut privat organisiert

Roger Sprenger, Tel.: 0173-8563*** . Rückfragen, wenn möglich per Email stellen:

Klausberg@RogerSprenger.de

Ein Rahmenprogramm und auch Anmeldungen in der Skischule / Kindergarten sind NICHT Bestandteil der Organisation. Vor Ort gestaltet jeder Teilnehmer seinen Tagesablauf eigenständig.

Jeder sollte sich selber erkundigen, ob das Skifahren außerhalb Deutschlands ausreichend abgesichert ist (Empfohlen wird eine private Auslandsreisezusatzversicherung).

 

--------------------------------------------------

 

Hier die letzten Infos (und Berichtigung zur Busabfahrt):

 

Busfahrt (Freitag 07.04.2017 am Ostmarkt Bielefeld an der Priessalle):

(man kann sein Auto dort in der Nähe stehen lassen - aber NICHT auf dem Marktplatz, dort würde es abgeschleppt!)

Der Doppelstockbus (für max.70 Personen) steht ab 19:30 bereit. Abfahrt 20:00 Ostmarkt

 

Busankunft: Samstag 08.04.2017 ca. 9:00

 

Externe Busfahrer bzw. Skipassnutzer

Ich hoffe, das die Liste (für externe) komplett ist. Ich rechne mit 27 weiteren Skipässen, 7 Busplätze und bei Bedarf 'Essenmarken', ect

 

Skipässe (Samstag ab 12:00):

In der Regel hole ich Samstags Früh gegen 11:00 Uhr die Pässe ab, danach stehe ich bis ca. 12:30 draußen vor der Gondelstation (unten an der Kasse) und verteile die Pässe an die Leute, die bis dahin aufgelaufen sind (danach bin ich am Restaurant ‚Almboden‘ OBEN im Skigebiet)

Jeder sollte sich die eindeutige Nummer seines Skipasses notieren, da dann im Verlustfall ein neuer erstellt werden kann.

 

Essenmarken:

Die 6 Essenmarken für Mittags sind für die Tage Sonntag-Freitag gedacht, können aber wann auch immer verbraten werden….

Diese Marken sind NUR am Restaurant Almboden (hinterm Haus in der Tiefpaterre – Gruppenverpflegungsraum) gültig.

Ich versuche am Samstagmittag gegen 13:00 am Almboden zu sein, um die Marken dort abzuholen. Wer will kann zwischen 13:00 und 14:00 dort hinkommen und sich schon welche abholen.

 

Mobilcard (für Busbenutzung): Der Skipass berechtigt NICHT mehr automatisch zur kostenlosen Benutzung des Skibusses!

Die Häuser „leihen“ uns (gegen 5 Kaution) eine DUAL-Card. Mit dieser kann man den Skibus und den Linienbus (bis Bruneck) benutzen.

Außerdem wird auf dieser Karte auch der Skipass geladen.

Daher benötige ich am ersten Tag zuerst ALLE Karten von dem jeweiligen Vermieter (Kapellenhof / Pensionen), danach werden sie

Für den Liftbetrieb aufgeladen. Ich brauche die Karten am Ende des Urlaubs zwingend ALLE zurück, da ich sie wieder abgeben muss!

 

Skiverleih:

Konrad Feichner (links unter der Gondelstation, Eingang Gegenüber Hexenkessel) hat für uns Sonderpreise (komplette Ausrüstung ca. 45,- / Woche). http://www.skiverleih.it/

Einfach in die Listen eintragen! Auch wenn Ihr 'extern' seid. Abgerechnet wird ab ca. Mittwoch, Kartenzahlung möglich!

Wer möchte, kann natürlich auch bei einem der anderen Verleiher mieten - so teuer sind die dort alle nicht!

 

Samstag:

Diesmal starten wir schon am Samstag im Partykeller im Kapellenhof (gegenüber Skikeller). Sauna Läuft dann auch schon.

 

Skikursanmeldung (am Sonntag), Begin Montag:

Wer Interesse hat meldet sich bis Sonntag selbstständig in der Skischule an, sagt dazu das Ihr zu der Gruppe Sprenger gehört (Rabattmöglichkeit ab 15 Pers.)

Kosten ca 100,- Euro http://www.skischuleklausberg.com/de/preise (2 Std. pro Tag * 5 Tage).

 

Dienstag:

Bei genug Schnee Nachtrodeln auf der Talabfahrt. KLASSE und Krasse AKTION! Mit Helm doppelt so viel Spass - weil trocken!

 

Mittwoch:

Oldieabend im Hexenkessel - 20:00 gehen wir los!

 

Donnerstag:

Mein Wunsch: Gruppenfoto auf der Treppe vorm Kapellenhof (10 min VORM Abendessen, also vermutlich 18:20)

 

Internet:

WLAN verfügbar in Lärchwiese & Brunelle & oben auf der Kristallalm (PW: kristall)

Kapellenhof: 2015 & 2016 für 1 Euro / Person

 

 

Notfallnummern:

Kapellenhof Verena (nur Mobil): +393403696027

Pension Lärchwiese (Markus Steger): Tel. +39 0474 652178

Pension Hofer (Monika Siessl): Tel. +39 0474 652162

Pension Brunelle (Maria Obermair): Tel. +39 0474 652174

Skiarena Klausberg (Seilbahn): +39 0474 652155

Koflhaus Herma Hofer Stolzlechner: Mobil: +39 340 1560991

 

Skigebiet: Klausberg, St Jakob - 39030 Ahrntal

Ahrntal Valle Aurina

Ort der Gondelstaion: Steinhaus (für Navi Eingabe in Italienisch: " Cadipietra ")

Auto (lt GoogleMaps): 883 km, 8 Stunden 41 Minuten

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Anfahrt mit Zug über Franzensfeste - >Bruneck

http://www.bruneck.com/deutsch/anreise-informationen/index.html

http://www.vinschgerbahn.it/de/fahrsuche_new.aspx

von Bruneck (über Sand in Taufers) - > Steinhaus, bzw. 3 Stationen weiter nach St.Peter

(direkt am Hotel ist auch die Pizzeria Kreuzwirt)

 

Fahrplan 2017:

http://specials.ahrntal.com/daten/2016-17Skibus.pdf?_ga=1.166676094.1128496257.1480505621

http://www.serbus.it/assets/pdfs/Fahrplan/Fahrplan-Orario-SERBUS.pdf

 

Stefans Video von 2012:

http://www.youtube.com/v/sv-p0yR8_DQ?fs=1&hl=de_DE

 

Skinachtreffen:

Ostersonntag zum Osterfeuer am Obersee!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VG und bis bald - roger

Copyright © All Rights Reserved